0,00 (0 Artikel)

Flädletorte mit Erdbeeren

Klappt sogar beim Campen & Trekken



Beim Geburtstag feiern darf die Geburtstagstorte nicht fehlen. Auch nicht beim Campen, Trekken oder sonstwo bei Outdoor-Aktivitäten. Was aber tun ohne die gewohnten heimischen Abläufe und Komfortzonen? Kein Problem. Die rettende Idee heisst Pfannkuchen- oder wie hier bei uns Flädlestorte. Im Sommer superlecker mit einer leichten Füllung aus Erdbeerquark. Für Schokoholics geht freilich nichts über eine leckere Nuss-Nougat-Füllung. Auch eine Füllung aus selbstgemachter Marmelade ist was Feines. Der Teig wird unkompliziert im Crêpes-Shaker zubereitet, denn der funktioniert ohne Strom und das Rezept ist mit Füllstrichen auf die Shaker-Flasche gedruckt. Der patentierte Düsenschlitz im Aufsatz sorgt für ein sauberes Portionieren des Teigs beim Ausgießen. Und Abgebraten wird ganz urtümlich über dem Feuer in einer dafür geeigneten Pfanne. Los gehts! Über dem Campinggaskocher, dem Lagerfeuer oder dem Grill klappt das super. So etwas krönt nicht nur Pfadfinder- und Kindergeburtstage.

ZUTATEN für 4 Portionen

Für die Flädle:
300ml Milch
1 Prise Salz
3 Eier Gr. L
150g Mehl
1/2 TL Backpulver


Für die Erdbeerquarkfüllung:
250g Erdbeeren
150g Erdbeerjoghurt
250gQuark
1 Päckchen Sahnesteif
2 EL Zucker (oder Zuckerersatz)



Anleitung:
1.    Flädle- bzw. Pfannkuchenteig im Crêpes-Shaker gemäß Rezeptaufdruck   
       zubereiten.
2.    Pfannkuchen bzw. Flädle (wei sie im Schwäbischen heißen)  abbraten, aus der
       Pfanne heben und beiseite stellen.
       TIPP: Darauf achten, dass alle gleich groß sind. Am besten den Teller auf dem
       die Torte angerichtet werden wird, daneben stellen und die Flädle in etwa
       gleichgroß machen.
3.    Erdbeeren waschen und bis auf eine besonders schöne (für die Deko aufheben)
       kleinschneiden und zuckern.
4.    Erdbeerjoghurt und Quark vermischen
5.    Sahnesteif in ganz wenig Flüssigkeit (Wasser) auflösen und untermischen.
6.    Gezuckerte Erdbeeren (ohne die Flüssigkeit, die sich durch das Zuckern gebildet
        hat) unter die Quarkmischung heben.
7.    Jetzt nacheinander eine Schicht Fläde und eine Schicht Quarkfüllung übereinander
       schichten. Zum Schluß die letzte Quarkschicht mit der hübschen ganzen Erdbeere
       dekorieren.