0,00 (0 Artikel)

Spätzle-Rezepte

Schnell, lecker, frisch…

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, dann gibt es frische, selbstgemachte Spätzle. Binnen drei Minuten sind sie fertig, das ist eine Stufe flotter als Spaghetti als dente zu kochen.

Basisrezept

Basisrezept für 2 Portionen:

  • 150 Gramm Spätzle-Mehl
  • 2 Eier Größe L
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz.

Ideal auch für eilige Kleinraumköche und unkomplizierte Familien

Wer mit dem Spätzle-Shaker den Turbolator in Sachen Spätzle machen einschaltet, will auch bei den dazu gekochten Rezepten nicht in den Zeitlupe-Modus zurück fallen. Lecker und frisch muss alles sein und eben schnell gehen.Gerade mal so lang, dass man es in der Mittagspause in der kleinen Büroküche zubereiten kann oder nach einem langen Arbeitstag als gesundes Familiengericht im Handumdrehn auf den Tisch bringt. Dazu braucht es nicht viel. Sogar einflammig ausgestattete Miniküchen, die bei Studenten, Campern und sonstigen Kleinraumköchen üblich sind, haben nun beste Chancen das schwäbische Soulfood namens Spätzle als gesunde Variante auf ihren Speiseplan zu setzen.

Für supereilige Luxusfreaks empfiehlt es sich, frische in Butter geschwenkte Spätzle mit edlem Trüffelöl zu beträufeln.

Mit Spätzle und Soß kriegt man Kinder groß.

Mit Spätzle und Soß kriegt man Kinder groß, heißt ein althergebrachtes Mantra der allemannischen Familienküche und hat bis heute seine Gültigkeit bewahrt. Mehr denn je triggern schnelle frische Soßen mit vielen Vitaminen, ungesättigten Fettsäuren, Mineral- und Ballaststoffen unsere Vorstellung einer gesunden und zeitlich machbaren Ernährung. Daher liegt der Fokus der hier vorgestellten Rezepte auf genau solchen Schlemmer-Speed-Dates mit der schwäbischen Frischeinudel.

Leckere Nudelsalate mit selbst gemachten Spätzle

Schneller Nudelsalat mit Basilikumspätzle

Frisches kleingeschnittenes Basilikum mit etwas Salz in den Spätzle-Shaker geben und zusammen mit den Eiern, Wasser und Mehl zu einem geschmeidigen Teig shaken. Teigstränge aus dem Shaker in köchelndes Salzwasser drücken, ziehen lassen und abschöpfen. Erkalten lassen. Halbierte Datteltomaten und Mozzarella-Minis zusammen mit dem Balsamicodressing in einer Schale vermischen, Basilikumspätzle unterheben und alles mit zwei Basilikumblättern garnieren. Buon appetito!

Hier gehts zum Rezept: Schneller Nudelsalat mit frischen Basilikumspätzle

Herzhafter Nudelsalat mit Wurstspätzle

Hier werden die im ländlichen Schwaben heiß geliebten Wurstspätzle gemacht und zu einem herzhaften Saat mit viel Gemüse verarbeitet. LECKER!.

Hier gehts zum Rezept: Herzhafter Nudelsalat mit Wurstspätzle

Schnelle Pfannengerichte mit selbst gemachten Spätzle

Käs‘spätzle

Die frischen heißen Spätzle abwechselnd schichtweise mit dem geriebenen Emmentaler in einer vorgewärmten Schüssel aufeinander geben. Zum Schluß in Butter oder Butterschmalz braun geröstete Zwiebelringe darüber verteilen. Sofort frisch servieren. Wer’s mag, überbäckt die Käsespätzle anschließend noch im Ofen.

Salbeispätzle

Butter in einer tiefen Pfanne aufschäumen, Salbeiblätter und gut abgetropfte Spätzle darin schwenken. Mit Parmesan bestreut servieren.

Bärlauchspätzle

Bärlauch waschen und putzen, trocken tupfen, feinwiegen und mit den Spätzlezutaten in den Spätzle-Shaker geben, shaken, ruhen lassen, Spätzle herauspressen…

Alternativ können auch Kräuter und Gewürze wie zum Beispiel Basilikum, Kerbel & Schnittlauch, Chilli oder sogar süße Varianten wie Zimtspätzle (serviert mit Zucker und gebräunter Butter) zubereitet werden.

Holzfäller-Spätzle

Statt in reinem Salzwasser, werden die Spätzle in Kochwasser gegart, das mit einem Brühwürfel sowie einem halben Teelöffel hochwertigem Rauchsalz aromatisiert wurde. Die fertigen Spätzle kommen in Pfanne mit geschmolzener Butter, werden darin geschwenkt und mit Ei überbraten (pro Portion 1-2 zusätzliche Eier). Für den rustikalen Kick sorgen Streifen von gebratenem Frühstück-Speck oder Kurzgebratenes – gern vom Grill.

Hinweis:

Wenn Sie tolle Spätzle-Rezepte haben oder durch kreatives Ausprobieren des Spätzle-Shakers auf neue kulinarische Genüsse gekommen sind, teilen Sie uns Ihre Erkenntnisse für eine Veröffentlichung auf der Rezeptseite gerne mit.