0,00 (0 Artikel)

Sahnige Butter mit Zitronenöl

SUPER Z.B. ZU FISCH


Aus 200 ml Sahne und 20ml köstlichem Zitronen-Olivenöl selbst gemachte Butter.  Unser Tipp für den Sommer. Normalerweise klappt Zitronenbutter nur, wenn unter fertige Butter Zitronenaromen geknetet werden. Die in Zitronen enthaltene Säure bewirkt nämlich das sauerwerden und sodann Ausflocken der Sahne. Durch den Einsatz von ätherischem Zitronenöl oder noch besser Zitronen-Olivenöl kann dieser Effekt wunderbar vermieden werden.
 

Zutaten:

200 ml Schlagsahne zimmerwarm (circa 12 Stunden im verschlossenen Behälter ungekühlt lassen)
1/2 TL Salz
20 ml Zitronenolivenöl extra vergine (oder alternativ ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl)



Anleitung:
1.    Zimmerware Sahne in den Butter-Shaker gießen.
3.    Salz, Zitronenolivenöl und die Butterungskugel hinzu geben.
4.    Butter-Shaker verschließen und 1 bis 2 Minuten shaken bis sich das Sahnegemisch in Butter und Buttermilch getrennt hat.
5.   Buttermilch abgießen und für z.B. ein Salatdressing weiter verwenden.
6.   Kaltes Wasser zur Butter in den Butter-Shaker gießen. Wieder verschließen und kurz schütteln. Das "Waschwasser" abgießen.
7.   Zitronenölbutter mit einem Spachtel herausholen, zu einer zitronenförmigen ovalen Kugel formen und dekorativ in breite Zesten einer Zitrone einwickeln und mit dem Kopf- und Fußteil der Zitronenschale dekorativ abrunden. Kühlen und  servieren.